IKEA Family in Deutschland wieder in blau…

Blau ist das neue Orange

Man kann darüber streiten, warum die Schweden jetzt dem Family Programm wieder einen mehr schwedischen Anstrich geben, aber was mir missfällt ist, die doch eher kalte Ansprache an den Kunden. War das alte Design fröhlich und warm, ist das neue Design kalt und emotionslos.

Ich als Kunde muss mich jetzt neu orientieren. Es wird schwieriger für mich zu erkennen, ob und wo es spezielle Family Preise und Angebote geben wird.

Es wird IKEA viel Geld kosten und ob es funktioniert, wird uns erst die Zeit sagennnen. Nicht klar ist, ob alle IKEA Länder mitziehen.


Teiladressierte Distribution – Umgehung der Stoppwerbkleber

Ikea Katalog Bild Video

Es ist gelückt und wir freuen uns, dass das Angebot der Quickmail so gut funktoniert hat.Teiladressiert, heisst an die “Bewohner eines Hauses” etwas zu senden, basierend auf den Zahlen der Schweizer Post (Anzahl Haushaltungen in einer Liegenschaft kann man das perfekt steuern.

Ergebnis Gebiete – frei definiert oder um ein Geschäft – können mit hoher Anzahl HH (>=80 %) penetriert werden. Haushalte, die auf der Robinsonliste sind oder in einer Blacklist des Kunden, können dabei negativ berücksichtigt werden. Bestehende Kunden kann man perfekt und kostennstig integrieren.

Alles weitere zeigt unser kleines Video. Wer Fragen dazu hat einfach melden Telefon 043 422 92 14 oder beratung(at)touchpoints.ch