Unzustellbare Privatadressen – Zeit für Bereinigungen

Giftschrank Post 4 2021

In der Schweiz werden heutzutage weniger adressierte Mailings gemacht. Das liegt einerseits an den Kosten und der Benutzung der Onlinekommunikation, wie z.B. E-Mail. Nicht jeder hat aber die E-Mailadressen der Kunden, da kommen wir ins Spiel.
Wir möchten helfen, dass sie keine Versendung mehr an ungültige und unzustellbare Adressen in der Schweiz, Büsingen oder dem Fürstentum Liechtenstein realisieren und bieten daher unseren Abgleichservice an. Die letzten 20 Jahre ist da viel zusammengekommen an fehlerhaften Adressen und Knowhow.

Zu den Daten
Offizialisierungen (sind Adressen. die im Lauf der Zeit seitens der Gemeinden umbenannt worden sind)
Todesfälle (in der Schweiz sterben ca 65′ 70’000 Personen pro Jahr) Die Post liefert pro Monat nur ca 20 % daher erfassen wir diese seit Jahren.
Umzüge (die Schweizer sind ein Volk, dass gerne umzieht, wobei hier eher die jüngeren Jahrgänge starkt auffallen)
Wegzug Ausland (ein Kommen und Gehen, wobei in 2020 nur ca 35’000 Schweizer ins Ausland gezogen sind)
Historische Adressen (Adressen, die nicht in den Offizialisierungen sind /meist falsche PLZ, Ort oder Strasseninformationen)

Sind Sie interessiert, dann kommen Sie doch einfach auf uns zu.
Sie senden uns ihre Daten, wir machen einen Abgleich und senden Ihnen eine Statistik. Sind Sie einverstanden markieren wir die fehlerhaften Datentze entsprechend.
Unsere Statuswerte markieren eine historische Adresse, ob die Person umgezogen, verstorben oder ausgewandert ist. Natürlich ist der Prozess 100 % datenschutzkonform inkl. Auftragsdatenverarbeitungsvertrag. Wir arbeiten nach Schweizer Recht bzw. DSGVO/GDPR.

Für nur 0.20 CHF pro Treffer helfen wir so Ihre Versendungen zu optimieren. Sie wollen wissen, wo die Personen hingezogen sind? Vielleichtnnen wir eine Lösung anbieten. Sprechen Sie mit uns. +41 (0) 43 422 92 14 oder beratung (at) touchpoints.ch