Die Crux im Marketing ist das richtige zu tun…holen Sie sich eine 2tMeinung

MarketingCanvas

Die Crux im Marketing ist heute, dass viele Personen die neuen Einsteiger und Veränderer im Marketing als Risiko sehen, nicht als Chance. Google, Amazon und Facebook, wie auch Technologieanbieter, Apple, Samsung, Huawai etc. liefern viele Informationen über Kunden, die uns vor 20 Jahren verborgen waren.

Jetzt geht es darum den für sich “richtigen” Weg in Marketing, Sales und Service zu definieren. Dieser Weg bedingt eine Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten der digitalen Anbieter auf der einen Seite und, der Strategie, was man überhaupt, welcher Zielgruppe über welchen Kanal anbieten möchte. Zum Schluss bleibt ein Unternehmensentscheid, ob man das zukünftig weiter über die bestehenden Kanäle arbeiten möchte oder ob man neue digitale Massnahmen und/oder Kanäle dazunehmen möchte.

Aus meiner Erfahrung sollte man das mit kleinen Pilotprojekten versuchen. Nicht alles wird gleich funktionieren. Lassen Sie sich Zeit und schauen Sie immer, ob sie von Kunden Feedback zu dem Kanal, Tool oder der Kampagne erhalten. Fragen Sie ihre Kunden auch nach digitalen Bewertungen zu ihrem Stadort, ihren Produkten- oder Services.

Unser Marketing Canvas hilft dabei die Kontrolle zu behalten. Es geht hier nicht darum seinen gesamten Marketingplan aufzuarbeiten, vielmehr soll es als Übersicht dienen, wass Sie in den nächsten 3, 6 oder 12 Monaten erreichen möchten, über welchen Kanal, an welche Zielgruppe, mit welchem Kontent und mit welcher Tonalität.

Gerne stehen wir auch für eine Workshop zur Verfügung. Wer mehr wissen möchte kann morgen gerne zu meiner kurzen Präsentation kommen an der BusinessInnovation.ch.

Martin-Lange

Wer einfach nur die Präsentation haben möchte, kann diese unserem Bot Stella anfordern. Nach Ablauf der Befragung das Stichwort Präsentation MFO eingaben.

By the way
Connected Experience by MFO. Da geht es um das die Möglichkeit seine Ideen mit einem Expertenteam zu hinterfragen. Die MFO in Oerlikon stellt neue eine solche Möglichkeit zur Verfügung. wer mehr wissen möchte. Hier geht es zur MFO.

From Lithuania to Zurich

Das war eine sehr ereignisreiche Woche bei Touchpoints GmbH

Sehr geehrte Damen und Herren

Mein Name ist Laura Jazukeviciute. Früher habe ich in Österreich gelebt, dann Germanistik in Litauen studiert und bin schlussendlich bei Credo Partners und Touchpoints gelandet.

Herzlichen Dank an meinen Vorgesetzten Martin Lange für die Einladung, Ihn und mein Team in Zürich Winkel zu besuchen. Es war wichtig, mich mit der Materie im Bereich Marketing und Sales auseinanderzusetzen, um die Themen dem Kunden klar und logisch übermitteln zu können.

Ursprünglich aus dem Hause Credo Partners in Litauen, unterstütze ich die Touchpoints bei Ihrer Tätigkeit im Bereich Marketing und Sales. Customer-Relationship wird bei uns gross geschrieben, deshalb nehmen wir uns die Zeit auf jeden einzelnen Kunden einzugehen. Wir können eine viel kompetentere Auskunft geben, als es für ein normalen Call Center üblich ist. Ich freue mich, Sie bald am Telefon begrüssen zu dürfen.

 

Trends von 2018

Trends von 2018

Jedes Jahr dasselbe. Wie so oft versuchen Marketers eine Trendliste zu erstellen, welche das aktuelle Jahr prägen, revolutionieren oder prägen können. Auch wir bei touchpoints diskutieren rege über kommende Wandel im Social Media Marketing. Hier eine kleine Auflistung der Themen, die wir Woche für Woche, Punkt um Punkt mit einem Artikel auf diesem Blog einzugehen versuchen.

  1. Rechtliche Situation am Mai 2018 in EU und Ende 2018 Probleme Datenschutz und Auflagen
  2. Voicesearch (Alexa, Siri, Google Voice search)
  3. Der Content auf Facebook, Instagram und Co. wird immer dynamischer (Bewegtbilder)
  4. Das Thema Rezensionen / Kundenbewertungen
  5. Yandex und Baidu bei international ausgerichteten Firmen (Google spielt in Ländern wie China, Russland eine untergeordnete Rolle)
Work less – post more!

Work less – post more!

Ein neues Jahr. Da kommt irgendwann die Frage auf, sind Vorsätze gefasst für das kommende Jahr? Eine Hassliebe diese Angelegenheit mit den gesetzten Zielen: neues Jahr, neues Ich. Doch wenn wir ehrlich sind – die meisten Vorsätze gehen willkürlich nach Neujahr vergessen.
Es braucht kein neues Jahr, um etwas zu ändern oder Neues zu beginnen, sondern nur Mut und Wille das im Jetzt und Hier umzusetzen.

Aber möglicherweise schaden Vorsätze betreffend Social Media Auftritt im 2018 gar nicht? Die Trends von 2017 analysieren und in diesem Jahr in der Anwendung optimieren.

– Optimierung der Online Performance
– Einstieg ins Influencer Marketing
– Antasten von Advocacy Marketing
– Programmieren und Aufsetzen von Chat Bots
– Social Videos

Das touchpoints Team Sie gerne bei der Umsetzung. Im 2018 bieten wir diverse Workshops hauptsächlich zum Thema Social Media an. Hierfür haben wir etwas für Einsteiger, wie auch Fortgeschrittene für Sie vorbereitet. Die aktuellen Termine der Kurse finden Sie hier: Events.

Wir wünschen Ihnen einen fulminanten Start ins 2018 und freuen uns Sie an einem unserer Workshops begrüssen zu dürfen.

Touchpoints Weihnachtsgewinnspiel

Touchpoints Weihnachtsgewinnspiel

Weihnachtsgewinnspiel, gewinne einen Möbel Pfister Gutschein….


Weihnachtsspiel Pfister
 

Wer noch Lust hat bei all den Adventskalendern und Onlineangeboten kann gerne bei unserem Facebook Gewinnspiel teilnehmen.

Vielleicht regt das ja ein wenig ihre Fantasie an? Gesucht ist ihre Interpretation von ” Zuhause ist (für mich) wo ….”
Natürlich wollen wir es nicht versäumen allen eine schöne Festzeit zu wünschen. Eure Touchpoints

“Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.” – Joachim Ringelnatz

Spendenaktion für Ruanda Waisenkinder

Wie in jedem Jahr möchten wir als touchpoints eine Organisation unterstützen, die direkt in Ruanda hilft Waisenkinder zu betreuen, eine Schule zu betreiben und Microkredite zu vergeben.

1112

Mehr zu dem Projekt kann man erfahren unter Ruanda Waisenkinder.

Wer heute zudem auf unserem Adventskalender auf Facebook oder unserer Touchpoints Website mitmacht, erhöht die Teilung des Beitrages unsere Spendensumme.

Natürlich freuen sich die Initiatoren rund um Max Künzler über jede zusätzliche Spende. Wichtig 100 % der Spenden kommen auch vor Ort an.

CHF ________________€ ________________
PC-Konto:
85-720852-3
Verein Künzler Simon
Simis Hilfe für Kinder ohne Eltern
Hinweis “Ruanda-Waisenkinder”
IBAN Nr. CH39 0900 0000 8572 0852 3
Euro-Konto (Max Künzler):
16 0.593.416.08
acrevis Bank AG, Marktplatz 1,
CH 9004 St.Gallen
BIC/SWIFT: ACRGCH22
IBAN:
CH82 0690 0016 0593 4160 8
Hinweis “Ruanda/Simon”

Danke für die Unterstützung

Ihr Martin Lange

#touchpoints #ruanda-waisenkinder.ch #NPO #adventskalender

 

 

Impulstag bei Equixplore

Impulstag bei Equixplore

Am Freitag  Nachmittag, 20.11.2015, haben wir an dem “Impulstag von Equixplore” in Wierezwil/BE teilgenommen.

Das Wort “EquiXplore” setzt sich aus: equus – das Pferd, intuitive Führung und eXplore – erforschen zusammen.

Am Impulstag haben wir das Trainingskonzept hinsichtlich Führungs-, Persönlichkeits- und Teamentwicklung von Equixplore näher kennen gelernt.

An diesem Nachmittag hatten wir gleich selbst die Möglichkeit, anhand von praktischen Übungen einen Einblick in die Arbeit mit Pferden zu erhalten. Wir waren erstaunt über das Feedback, welches wir innerhalb von so einer kurzen Zeit von den Pferden selbst und natürlich Petra, der Trainerin, erhalten haben. Es war sehr beeindruckend und lehrreich.

Der Impulstag hat auf jedenfall Lust auf mehr gemacht und wir freuen uns schon auf den Workshop den wir bei Equixplore besuchen werden.

Falls wir Euer Interesse geweckt haben, könnt Ihr Euch auf deren Website oder auf dem Youtube Channel  informieren.

Vielen Herzlichen Dank an dieser Stelle an das Equixplore Team und den Co-Trainern, den Pferden.

 

Facebook Adventskalender APP

Wie stimmen Sie ihre Facebook-Fans auf Weihnachten ein?

Mit unserer Adventskalender App können Sie Tag für Tag ihre Community begeistern und zusätzliche Fans generieren.

Adventskalender APP

Ob die Verlosung eines Warengutscheins, eine Belohnung durch Empfehlung der Marke oder Bastelanleitungen für die Kids. Füllen Sie ihre 24 Türchen mit tollen Überraschungen für Ihre Fans. Dank individuellem Design können Sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Mehr Info finden Sie im beigefügten PDF Dokument

Bei Fragen steht Ihnen das touchpoints-Team gerne zur Verfügung! 4u@touchpoints.ch oder +41 43 422 92 14

Wir freuen uns jetzt schon auf viele spannende Projekte.

 

Macht mit beim touchpoints Adventskalender

Unser Facebook Adventskalender

Wir möchten in diesem Jahr unseren Kunden, Partnern und Freunden von touchpoints die Vorweihnachtszeit versüssen und haben einen Facebook Adventskalender erstellt. Wir hoffen ihr habt Freude daran. Wir freuen uns über Anregungen, Ideen und Feedback fürs nächste Jahr 😉

Teilnahmebedingungen: Mit der Teilnahme am touchpoints Adventskalender bei Facebook stimmen Sie folgenden Bedingungen zu:
Teilnahmeberechtigt ist, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden von touchpoints beschränkt. An allen Tagen innerhalb des Zeitraums vom 1. bis 24. Dezember 2014 kann teilgenommen werden. Jeder Teilnahmeberechtigte darf nur einmal pro Gewinnspieltag teilnehmen.Teilnahmeschluss bei Verlosungen ist um 23.59 Uhr des jeweiligen Gewinnspieltages. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Die Gewinner werden nach Auslosung von touchpoints bei Facebook kontaktiert. Die Auslosung erfolgt in der Schweiz jeweils am auf den Gewinnspieltag folgenden Werktag. Die Entscheidung ist bindend. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Etwaige mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. touchpoints übernimmt keine Haftung für die Einlösung der Gewinne der preisstiftende Partnerunternehmen. Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel vom Teilnehmer eingegebenen Daten werden gespeichert. touchpoints wird die gespeicherten Daten nur zu eigenen Produktinformations- und Werbezwecken verwenden und nicht an preisstiftende Partnerunternehmen übermitteln.