Winkel /Zurich +41 43 422 92  14

Blog Post

Die Crux im Marketing ist das richtige zu tun…holen Sie sich eine 2tMeinung

MarketingCanvas

Die Crux im Marketing ist heute, dass viele Personen die neuen Einsteiger und Veränderer im Marketing als Risiko sehen, nicht als Chance. Google, Amazon und Facebook, wie auch Technologieanbieter, Apple, Samsung, Huawai etc. liefern viele Informationen über Kunden, die uns vor 20 Jahren verborgen waren.

Jetzt geht es darum den für sich “richtigen” Weg in Marketing, Sales und Service zu definieren. Dieser Weg bedingt eine Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten der digitalen Anbieter auf der einen Seite und, der Strategie, was man überhaupt, welcher Zielgruppe über welchen Kanal anbieten möchte. Zum Schluss bleibt ein Unternehmensentscheid, ob man das zukünftig weiter über die bestehenden Kanäle arbeiten möchte oder ob man neue digitale Massnahmen und/oder Kanäle dazunehmen möchte.

Aus meiner Erfahrung sollte man das mit kleinen Pilotprojekten versuchen. Nicht alles wird gleich funktionieren. Lassen Sie sich Zeit und schauen Sie immer, ob sie von Kunden Feedback zu dem Kanal, Tool oder der Kampagne erhalten. Fragen Sie ihre Kunden auch nach digitalen Bewertungen zu ihrem Stadort, ihren Produkten- oder Services.

Unser Marketing Canvas hilft dabei die Kontrolle zu behalten. Es geht hier nicht darum seinen gesamten Marketingplan aufzuarbeiten, vielmehr soll es als Übersicht dienen, wass Sie in den nächsten 3, 6 oder 12 Monaten erreichen möchten, über welchen Kanal, an welche Zielgruppe, mit welchem Kontent und mit welcher Tonalität.

Gerne stehen wir auch für eine Workshop zur Verfügung. Wer mehr wissen möchte kann morgen gerne zu meiner kurzen Präsentation kommen an der BusinessInnovation.ch.

Martin-Lange

Wer einfach nur die Präsentation haben möchte, kann diese unserem Bot Stella anfordern. Nach Ablauf der Befragung das Stichwort Präsentation MFO eingaben.

By the way
Connected Experience by MFO. Da geht es um das die Möglichkeit seine Ideen mit einem Expertenteam zu hinterfragen. Die MFO in Oerlikon stellt neue eine solche Möglichkeit zur Verfügung. wer mehr wissen möchte. Hier geht es zur MFO.

Related Posts