Von Big Data zu Smart Data

Adresscheck oder Datenwaschstrasse?

Smarte Daten Baby

Smarte Daten im Video zur touchpoints Waschstrasse

Nicht nur Big, sondern vor allem Smart Data, ist die Grundlage für den Aufbau und die Pflege erstklassiger Kundenbeziehungen. Damit Ihre Daten smart sind, bieten wir bei touchpoints verschiedene Dienstleistungen wie den Adresscheck oder die Datenwaschstrasse (siehe letzte Einträge) an. “Smart” heisst für uns die Kundendaten so aufzubereiten, dass Sie daraus relevante Rückschlüsse auf die Interessen und Wünsche Ihrer Kunden ziehen können. Natürlich immer mit dem Ziel Ihr Produkt oder Ihren Service für die Kunden zu verbessern.

Grafik_300dpi_1000px

Möchten Sie mehr erfahren über Smart Data, Datenqualität und erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement, dann besuchen Sie uns am 03. März beim diesjährigen Schweizerischen Marketingtag im KKL in Luzern.

Wir freuen uns, Sie an Stand 33 im Foyer begrüssen zu dürfen.

Zur Vorbereitung auf die Messe oder einfach zur Information über das grosse und unübersichtliche Thema Big Data haben wir Ihnen eine Linkliste mit neuesten Artikeln und nützlichen Infografiken zusammengestellt:

http://www.deutschlandfunk.de/big-data-daten-die-nur-gutes-tun-sollen.684.de.html?dram:article_id=312291

http://blog.wiwo.de/look-at-it/2015/02/23/big-data-datenvolumina-steigen-40-prozent-pro-jahr-und-insgesamt-um-faktor-50-bis-2020/

http://www.visualistan.com/2014/08/how-to-explain-big-data-to-your-grandmother.html

http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/wie-big-data-uns-und-unser-leben-vorhersagbar-macht-id10369361.html

http://www.welt.de/wirtschaft/karriere/article137437689/Wie-Big-Data-die-Arbeitswelt-veraendern-wird.html

http://www.internetworld.de/onlinemarketing/display-werbung/kleines-lexikon-thema-big-data-882275.html

Fehlerhafte E-Mail Adressen?

Mit unserem Webservice – Adress – Cheker zur korrekten E-Mailadresse

Kundendienstfälle kosten schnell 50 Franken und mehr. Mit unserem Webservice Adress-Checker vermeiden Sie für nur 9 Rappen pro geprüfte Adresse 4-8 % der Kundendienstfälle. Es ist verblüffend, wie viele der über Online Formulare generierten E-Mail-Adressen falsch sind und eine E-Mail Zustellung verhindern.  Je nach Formular und Zielgruppe sind es 4-8% aller Adressen, die fehlerhaft sind. Eine der häufigsten Fehlerursachen sind dabei Tippfehler. Diese Fehler lassen sich am einfachsten finden, wenn sie den Teil einer E-Mail-Adresse betreffen, der nach dem @-Zeichen folgt, also die Domain und Top-Level-Domain. So wird beispielsweise statt bluewin.ch die Domain bluewein.ch eingegeben.

Beispiel_Bluwein E-Mail_Adresse

Wie vermeiden Sie fehlerhafte E-Mail Adressen von Anfang an?

Mit dem Adress-Checker können Sie die Fehlerrate eingegebener E-Mail-Adressen substanziell senken:

1. Der Webservice kann in jedes Online Formular, etwa auf Newsletter-Anmeldeseiten oder der Bestellseite eines Online Shops, integriert werden.

2. Die E-Mail Adresse wird direkt bei der Eingabe des Internetnutzers geprüft.

3. Bei einer fehlerhaften Adresse erhält der Nutzer ein Feedback, damit er den Fehler leicht korrigieren kann.

Hier können Sie den XQ:AddressCheck ausprobieren!
Kunden wie IKEA Schweiz oder Payback haben sich schon für diese Dienstleistung entschieden.

 

Profitablere Kundenbeziehungen dank verbesserter Datenqualitaet

“Data Quality” ist unser Spezialgebiet

Mit einer schmutzigen Windschutzscheibe fährt es sich nicht sonderlich gut. Gleiches gilt für die Kundenbeziehungspflege, wenn Sie keinen Durchblick in Ihrer Datenbank haben. Beim Thema Datenqualität helfen wir Ihnen gerne weiter – in der touchpoints Datenwaschstrasse.

Hier kommt unser neuestes Video zum Thema Data Quality. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Nils Lange für die grafische Umsetzung.

Adress-Checker Beispiel_Bluwein

Was genau passiert in der touchpoints Datenwaschstrasse mit den Kundendaten?

Im ersten Schritt, der Vorreinigung, werden Ihre Kundendaten normiert. Das heisst, die Schreibweise und Befüllung der Felder werden für alle Datensätze vereinheitlicht. Bei der Hauptwäsche werden Ihre Daten bereinigt und auf doppelte Datensätze – Dubletten – geprüft, die dann zusammengelegt werden.

Noch etwas Extrapflege? touchpoints kann Datenbestände auch anreichern bzw. veredeln. Das bedeutet die Daten werden ergänzt und mit Informationen veredelt, die Sie vorher nicht zur Verfügung hatten. Bei der Anreicherung werden z.B. Postadressen von Kunden (B2C) normiert und mit Referenzverzeichnissen abgeglichen, um die Zustellbarkeit zu überprüfen.

Auch können fehlende E-Mail Adressen von Ansprechpartnern in Unternehmen (B2B) über die Namenskonvention generiert werden. Dies ist möglich, wenn Namenskonventionen z.B. vorname.nachname@touchpoints.ch öffentlich kommuniziert werden oder Sie bereits einen Ansprechpartner in einem Unternehmen haben. Die Anreicherung mit E-Mail Adressen hat nicht zum Ziel, Kunden ohne Zustimmung (Double Opt- In) Bulkmails oder Spam zu schicken. touchpoints hält sich an das Datenschutzgesetz und informiert seine Auftraggeber über die gesetzlichen Rahmenbedingungen im Umgang mit Kundendaten.

Bevor Sie die Daten von touchpoints zurück erhalten, werden sie noch ein letztes Mal auf Vollständigkeit, Dubletten und Zustellbarkeit kontrolliert.

Welchen Nutzen ziehen Sie aus einer verbesserten Datenqualität?

Sie müssen Ihre Daten nicht mehr manuell pflegen oder bereinigen und können sich noch besser auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Haben Sie Ihren Datenbestand auf Hochglanz gebracht, können Sie mit mehr Kunden kommunizieren und Ihren Umsatz durch Cross- oder Up – Selling steigern.

Sie erhalten eine 360-Gradsicht auf Ihre Kunden, da Sie über relevante Informationen für eine zielgerichtete Kommunikation verfügen und z.B. wissen ob ein Kunde umgezogen oder eine Post oder E-Mail Adresse zustellbar ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen zum Thema Datenqualität? Dann freuen wir uns diese per E-Mail oder Telefon zu beantworten.