Mass Customization

Dieser Begriff kann mit “kundenindividueller Massenproduktion” übersetzt werden. Bei diesem Ansatz wird versucht für den einzelnen Kunden einmassgeschneidertesProdukt mit dem identischen Aufwand herzustellen, wie für ein Produkt “von der Stange” benötigt wird. Auf den ersten Blick scheint dieser Ansatz in sich widersprüchlich zu sein. Zieht man jedoch in Betracht, dass sich die Nachfrage nach einem Unikat und die mittlerweile vorhandenen Möglichkeiten der Variantenfertigung in der Realität immer mehr annähren, sprich sich von den Produkteigenschaften nicht mehr wesentlich unterscheiden, so löst sich dieser Widerspruch auf. auch Englische Bezeichnung für kundenindividuelle Massenproduktion. Dieses Produktionskonzept nutzt einerseits die Vorzüge der Massenproduktion, wie Skaleneffekt, Erfahrungskurvenvorteil, Automatisierung, und andererseits trägt es dem wachsenden Wunsch des Kunden nach Individualisierung seines Produktes Rechnung. So kann ein Kunde sich sein individuelles Produkt selber zusammenstellen. Ein Beispiel ist der Anbieter von: my.muesli.ch.