Omikron Data Solutions GmbH

Omikron Data Solutions GmbH

Omikron Data Solutions GmbH ist seit 20 Jahren unser Partner im Bereich Datenqualität.
Zukünftig wird die Omikron Data Solutions GmbH alleinig die Entwicklung, den Vertrieb und den Betrieb im Bereich Master Data Management und Data Quality fortführen.
Die Omikron Data Quality GmbH wird dagegen den Bereich Suche auf Websites mit dem Produkt Fact-Finder als Marktführer weiterführen.

Der Omikron data Solutions GmbH Lösungsansatz
– Bereinigung und Veredelung der bestehenden Kundenstammdaten
Alte Kundenbestände durchforsten, aufräumen und mit Zusatzinfos anreichern
Verbesserung der Produktdaten
– Zurückgewinnung inaktiver (gute Kunden)
– Sicherstellung einer kontinuierlichen Datenqualität und -verfügbarkeit
360° Kundensicht über alle Datentöpfe herstellen
Live Checks bei der Dateneingabe
Korrekte und vollständige Kundendaten beim Kaufabschluss
Sicherstellung der Zustellbarkeit
Umsatzsteigerung durch KI-basierte 360°- Kundenanalyse und Predictive Sales Methoden
– Reduzierung von Risiken
DSGVO
Sanktionslisten
Vermeidung von Betrugsversuchen im eCommerce
Vermeidung finanzieller Risiken durch tagesaktuelle Insolvenz-Checks
– Reduktion von Fehlerkosten
– Verbesserung der Customer Experience
– Reduzierung von Betriebskosten
Optimierung von Vertriebs- und Marketingprozessen durch Automatisierung

OnDemand

Dieser Begriff umschreibt das “bedarfsorientierte Mieten einer Applikation”.
Beim OnDemand-Modell steht der Server physikalisch in der Regel bei dem Erbringer des Dienstes bzw. dem Bereitsteller der Applikation, wird also dort auch faktisch betrieben. Der Zugriff der Clientrechner seitens der Benutzer / Kunden erfolgt via Internet, WAN, …. Bei “OnDemand” ist es prinzipiell auch möglich, dass die Applikation physikalisch beim Kunden vor Ort auf einem Server läuft. Im Gegensatz zum Kauf eben auf die vertragliche Laufzeit eingeschränkt. Eine etwas ältere und bekanntere Bezeichung für OnDemand istASP” auch Englisch für “auf Verlangen/Wunsch”. Begriffszusatz für Dienstleistungen und Produkte, der auf eine zeitnahe Erfüllung von Anforderunge bzw. Nachfragen hinweist. Der Kunde beansprucht beispielsweise Audio-on-Demand, wenn er bei iTunes ein Musikstück herunterlädt.

One To One Marketing

Direktmarketing-Verfahren, das eine oder mehrere Marketing-Massnahmen auf jeden Kunden mit Hilfe statistischer Verfahren zuschneidet. Dabei werden nicht nur einzelne Kundenmerkmale, sondern gesamte Kundenprofile generiert. Diese werden durch Sammeln von Kundendaten, durch Definition von Kundensegmenten und Anreicherung dieser Daten aus weiteren Quellen erhalten. Ziel ist es, jedem Kunden ein auf seine persönliche Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zukommen zu lassen – analog zum Mass Customization auf Produktseite.