2021 Freigabemitteilung


Release Notes ist unser regelmäßiges Update, das die jüngsten Produktverbesserungen hervorhebt, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind. In dieser Version werden einige unserer wichtigsten Releases des letzten Jahres sowie einige neue Releases vorgestellt.


Release Notes


Review-Zuweisung


Wir freuen uns, das erste von mehreren Updates vorstellen zu können, mit denen die ReviewsInbox™ in eine vollständige Aufgabenverwaltung/Ticketing-Ressource umgewandelt wird.


Hintergrund


Die LocalClarity-Plattform bietet seit jeher ein breites Spektrum an Werkzeugen für das Verfassen und Ausfeilen von qualitativ hochwertigen, markengerechten Bewertungsantworten in jeder Größenordnung. Da aber die Teams von Kundenservice und Agenturen mit dem Volumen der Standorte und Bewertungen wachsen, haben wir uns entschlossen, die Funktionalität weiter auszubauen, um eine vollständige Aufgabenverwaltung zu ermöglichen.


Benutzerzuweisung


Alle Bewertungen können jetzt einem bestimmten Benutzer (oder mehreren Benutzern) im Detailbereich der Bewertung zugewiesen werden. Klicken Sie auf den Avatar/das Symbol, um das Optionsmenü für die Benutzerzuweisung bzw. den Status aufzurufen.


Benutzerzuweisung

Ordner "Meine Bewertungen

Jeder Nutzer kann nun direkt auf alle zugewiesenen Bewertungen in einem neuen Ordner "Meine Bewertungen" in der linken Navigation zugreifen.



Meine Bewertungen

Status der Rezensionen

Bewertungen werden jetzt mit dem Standardstatus "Offen" in die Plattform aufgenommen und können auf eine von vier zusätzlichen Einstellungen gesetzt werden (weitere werden folgen). Sobald eine Bewertung eine Antwort erhält, wechselt der Status zu "Gesendet".


Status der Rezensionen

Status-Ordner

Die Benutzer können die Anzahl der Bewertungen in jeder Statuseinstellung sehen. Sobald einer Überprüfung eine Antwort zugewiesen wurde, wird die Überprüfung in den Ordner "Gesendet" verschoben.


Status Ordner

Beginnen Sie mit der Zuweisung und Verwaltung von Bewertungen in unserer ReviewsInbox!


 

Benachrichtigungszentrum


Mit Blick auf unsere größeren Kunden mit mehreren Standorten haben wir unser Benachrichtigungszentrum eingeführt, um unsere Nutzer über alle von der Community vorgeschlagenen Änderungen an ihren Google-Standorten zu informieren.


Wir hoffen, dass unsere Nutzer mit diesem Update besser über größere Änderungen an ihren Einträgen informiert werden und die Möglichkeit erhalten, unerwünschte Änderungen an ihren Standortdetails abzulehnen.


Über das Suchfeld oder den Dropdown-Filter können Nutzer entweder nach einem bestimmten Standort suchen oder Standorte mit einer bestimmten Community-Bearbeitung anzeigen.



Community Bearbeitung

Überprüfen Sie Ihre Community-Vorschläge mit unserem Notification Center!


 

Standorte verwalten 2.0


Wir untersuchen ständig, wie wir die zeitaufwändigsten Arbeitsabläufe vereinfachen können, um unsere Kunden mit mehreren Standorten in ihrem Alltag zu unterstützen. Daher freuen wir uns, die Veröffentlichung von Manage Locations 2.0 ankündigen zu können.


Mit diesem Update können unsere Benutzer eine Bearbeitung auf mehrere Standorte anwenden oder einen Beitrag erstellen und ihn an eine beliebige Anzahl von Standorten senden lassen.


Da wir wissen, wie mühsam es ist, Tabellen zu erstellen, um eine Handvoll Elemente zu ändern, freuen wir uns, den Prozess der Änderung von Öffnungszeiten, Kategorien, Beschreibungen usw. einfacher denn je zu gestalten.


Standorte verwalten

Verwalten Sie Ihre Standortdetails mit unserem Dashboard Standorte verwalten 2.0!


 

UTM-Erstellung für Beiträge


Unter Verwendung bestehender Funktionen haben wir ein Update für unseren neuesten Massenposting-Workflow veröffentlicht, das es unseren Nutzern ermöglicht, dynamische Tracking-Links für die Posts eines einzelnen Standorts zu erstellen.


Differenzierteres Reporting


Wir empfehlen unseren Nutzern stets, UTM-Tracking-Parameter für Links in ihren Posts einzurichten, da es selbst bei einem Call-to-Action (CTA) bekannte Probleme mit der Vollständigkeit der Google-Daten gibt. Durch UTM-Tracking erhalten unsere Nutzer die Möglichkeit, einen besseren Einblick in die tatsächlichen Ergebnisse ihrer Posts zu erhalten.


Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, in unserem Posting-Workflow einen Builder einzurichten, um die Nutzer zu ermutigen, diese Details einzurichten. Für alle, die mehr über das Tracking erfahren möchten, haben wir außerdem einen Best Practices Guide erstellt.


UTM-Tracking

Richten Sie UTM-Tracking für Ihren nächsten Post-Launch ein!


 

Neue Dashboard-Diagramme


Fünf neue Diagramme wurden dem Überprüfungs-Dashboard hinzugefügt, um die Veränderungen bei den Überprüfungsantworten, der Antwortzeit, dem Kommentarverhältnis, der Kommentarlänge und dem Wortverhältnis im Laufe der Zeit besser sichtbar zu machen.



Eingehende Berichterstattung


Marken, die einen strategischen Ansatz für das Reputationsmanagement verfolgen, können von mehreren quantifizierbaren Vorteilen profitieren. Um unseren Kunden zu helfen, diese frühen Veränderungen zu erkennen, haben wir neue Datendiagramme zusammengestellt, um die Leistungsveränderungen in den ersten Wochen und Monaten besser zu beschreiben.



Response Volume & Ratio


Das folgende Diagramm zeigt das Volumen der auf allen Bewertungsplattformen veröffentlichten Antworten nach Zeitraum (Tag/Woche/Monat) und den entsprechenden Prozentsatz der Bewertungen, die eine Antwort erhalten haben. Das nachstehende Beispiel aus der Praxis zeigt die Veränderungen des Antwortvolumens ab Juni 2020 und dann den Anstieg des Engagements für Kundenfeedback im vergangenen Sommer.


Response Volume and Ratio

Reaktionszeit

Unser Diagramm zur Reaktionszeit zeigt die durchschnittliche Zeit für die Beantwortung von Bewertungen (in Tagen und Stunden). Das folgende Beispiel zeigt, dass die Reaktionszeit in die Höhe schnellt, wenn Marken eine Kampagne starten, um auf ältere Bewertungen zu reagieren, und dass sich die Leistung mit den Best Practices von LocalTouch deutlich verbessert.


Reaktionszeit

Kommentar-Quote

Unser Diagramm "Kommentarquote" zeigt den Prozentsatz der Bewertungen, die nicht nur eine Bewertung, sondern auch einen Kundenkommentar enthalten. Bitte beachten Sie, dass der Prozentsatz, den Sie erfahren, stark von Ihrer Branche und dem Mix der Bewertungsquellen abhängt. Kommentare in Google sind optional, während sie in Yelp und TripAdvisor erforderlich sind.


In der nachstehenden Grafik sehen Sie einen leichten Aufwärtstrend in den letzten paar Monaten. Wir hoffen, dass sich dieser Trend als direkte Auswirkung von mehr Antworten fortsetzt. Verbraucher, die Bewertungen und Antworten von Marken lesen, hinterlassen mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Kommentar.


Kommentar-Quote

Länge der Kommentare

Unser Diagramm zur Kommentarlänge zeigt die durchschnittliche Anzahl von Wörtern in allen Beiträgen. Dieses Diagramm soll einen Einblick in zeit- oder saisonspezifische Trends in der tatsächlichen Qualität der Bewertungen geben.


Länge der Kommentare

Wortverhältnis der Kommentare

Dieses Diagramm zeigt den prozentualen Anteil der Wörter, die in allen Bewertungen geteilt wurden, die in jede der Sterne-Bewertungsgruppen fallen. In dem Beispiel unten sehen Sie, dass 43,78 % aller Wörter, die im vergangenen September in Bewertungen geteilt wurden, in 5-Sterne-Bewertungen fielen.


Warum nicht? In diesem Beispiel erstellt LocalTouch eine Fallstudie für eine Marke, die vom Ignorieren von Kundenfeedback zum Branchenführer wurde.


Wortverhältnis der Kommentare

Nutzen Sie unsere neuen Diagramme, um den Inhalt Ihrer Rezensionen zu analysieren!


 

Markenbild-Diashow


Im Rahmen unseres fortlaufenden Projekts zur Verbesserung der Sichtbarkeit von Standortdetails und zur Sicherstellung, dass Marken die GMB Best Practices einhalten, haben wir unserem Standortmanagement-Dashboard eine Bilder-Slideshow hinzugefügt.


Diese Diashow ist sichtbar, wenn das Detailpanel erweitert wird, und ermöglicht es Marken, Bilder besser zu überwachen, die "vom Eigentümer" hochgeladen wurden, unabhängig davon, ob es sich um eine Person handelt, die derzeit zum Team gehört, oder um jemanden mit früherem GMB-Zugang.


Auf diese Weise können Marken besser verstehen, welche Geschichte der Öffentlichkeit durch ihre Bilder erzählt wird und ob diese Bilder noch zur Marke passen oder nicht.


Google my Business best practices

Sehen Sie sich Ihre Markenimage-Diashow noch heute an!


 

Bewertung Showcase


Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unseren Nutzern, die ihre Sterne-Bewertungen auf ihrer Website präsentieren möchten, ein neues Dashboard zur Verfügung stellen, das genau das ermöglicht.


Mit Review Showcase können unsere Nutzer ein Widget anpassen und gestalten, das zu ihrer Markenästhetik passt.


Unser Showcase funktioniert wie ein kleines Stück Code, das auf der/den Landing Page(s) der Website platziert werden kann, um die verschiedenen Feedback-Kanäle anzuzeigen.


Es gibt mehrere Elemente, die bei der Erstellung des Widgets angepasst werden können, darunter,


Sterne-Bewertung

Standort(e)

Datumsbereich

Quelle der Bewertung

usw.,

Wir hoffen, dass wir in den nächsten Wochen einige zusätzliche Elemente hinzufügen und das vollständige CSS für umfassende Anpassungsmöglichkeiten freigeben können.


Wenn Sie ein Review Showcase einrichten möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an contact@localtouch.io

Review Showcase

 

QOL-Aktualisierungen

Kleinere Aktualisierungen zur Verbesserung der Lebensqualität, die die Benutzer hoffentlich zu schätzen wissen.

 

Neue Steuerelemente für die Filterverwaltung

All accounts now have expanded visibility and control of the filters created in the platform.


Users will be able to edit the filter from the page or create a new basic filter structure. In the coming months, we will be streamlining all the filters used within the platform so that all controls have common elements and presentations.


Manage Filters

 

Multisuche in ReviewsInbox

Um die Nutzung unseres Suchfeldes abzurunden, haben wir eine Aktualisierung vorgenommen, die es ermöglicht, mehrere Suchbegriffe in einer einzigen Suche zu verwenden. Dies ermöglicht es den Nutzern, alle Bewertungen zu finden, die eines der gesuchten Wörter enthalten.


Die Suchergebnisse können dann als Filter gespeichert und in der gesamten Anwendung oder in automatischen Berichten verwendet werden. Die gleiche Funktionalität steht auch für die Erstellung eines Filters für die Namen der Rezensenten zur Verfügung, doch anstelle eines Leerzeichens zwischen den Begriffen/Phrasen verwenden die Benutzer doppelte Pipes (||).




 


Mehrfachauswahl für Standortfilter in ReviewsInbox

Eine schnelle Lösung für unseren Standortfilter: Benutzer können jetzt mehrere Standorte in unserem Dropdown-Menü auswählen, um einen Filter anzuwenden und/oder zu speichern.


Wir hoffen, dass wir mit diesem Update den täglichen Antwort-Workflow unserer Nutzer verbessern und eine differenziertere Filterung und Berichterstattung ermöglichen können.



Search Location

 

Chat-Bubble ausschalten

Dieser Punkt kam direkt von einer Handvoll Kunden, die fanden, dass unsere Chatblase zwar eine großartige Ressource ist, um das Team zu erreichen, aber leider den Zugriff auf Details innerhalb der Plattform behindert.


Wie wir bereits erwähnt haben, freuen wir uns sehr über Verbesserungsvorschläge von Kunden, da sie uns einen guten Einblick in die täglichen Arbeitsabläufe unserer Nutzer geben. Um sicherzustellen, dass es keine Probleme beim Zugriff auf verschiedene Elemente der Anwendung gibt, haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, unsere Chatblase ein- und auszuschalten.


Ein großer Gewinn für unsere Kunden, die von zu Hause aus arbeiten und eine begrenzte Bildschirmauflösung haben.


Chat Bubble ausschalten

 

Kontrollen für Bestätigungsanforderungen

Für unsere Benutzer, die ihre Arbeitsabläufe einfach halten möchten, können wir nun die Bestätigungsfenster für Überprüfungsantworten, das Schließen von Überprüfungen und das Markieren von Überprüfungen als abgeschlossen deaktivieren.


Die Kontrolle und Verwaltung von Überprüfungen kann so schnell wie nie zuvor erfolgen.


Kontrollen für Bestätigungsanforserungen

 

Wie immer bitten wir Sie, uns mitzuteilen, wenn Sie Fragen zu diesen Verbesserungen haben oder wenn Sie Vorschläge machen möchten.